Wonach suchen Sie?

Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW)

Das Evangelische Missionswerk in Deutschland (EMW) ist der Dach- und Fachverband evangelischer Kirchen, evangelischer Freikirchen und regionaler Missionswerke sowie einzelner missionarischer Verbände und Einrichtungen für die ökumenische, missionarische und entwicklungsbezogene Zusammenarbeit mit Christen und Kirchen in Übersee und für ökumenische Bewusstseinsbildung in Deutschland.

Seine Mitglieder sind evangelische Missionswerke, missionarische Verbände sowie Freikirchen und die Evangelische Kirche in Deutschland. Das EMW pflegt partnerschaftliche Beziehungen zu Kirchen in Übersee; berät und fördert Projekte ökumenischer Partner; verantwortet bestimmte Bereiche kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit und vermittelt Erfahrungen von Christinnen und Christen in unsere Kirchen.

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

Theologische Impulse ein multikulturelles und multireligiöses Europa

16.05.2017

Internationale Studientagung führt junge Theologen aus 58 Ländern zusammen

(EMW).Künftige kirchliche Führungskräfte kommen rund um den Kirchentag in Berlin ab Mittwoch, 17. Mai, zu einer internationalen Studientagung zusammen. Thema des „Global Ecumenical Theological Institute 2017“ (GETI‘ 17) ist „Reforming Theology – Migrating Church – Transforming Society“ („Theologie reformieren – als Kirche auf dem Weg – die Gesellschaft verändern“). Die 14-tägige Veranstaltung endet am 1. Juni.

Die 130 Teilnehmenden sind Studierende der höheren Semester aus 58 Ländern, die an einer europäischen Universität immatrikuliert sind. Sie stammen aus den unterschiedlichsten christlichen Konfessionen. Zusammen mit etwa 30 Professorinnen und Professoren aus aller Welt sollen die Themen in Vorlesungen und Seminargruppen diskutiert werden. Vorgesehen sind neben der Teilnahme an den Kirchentags-Veranstaltungen auch Exkursionen zu diakonischen und sozialen Initiativen sowie Besuche in Gemeinden.

Zu den Hauptrednern gehören der Ratsvorsitzende der EKD, Bischof Heinrich Bedford-Strohm, und Heikki Huttunen, Generalsekretär der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK). Die KEK ist auch Träger des GETI-Programms ist. Organisiert wird die Veranstaltung von der Missionsakademie an der Universität Hamburg. Finanziell getragen wird GETI’ 17 von zahlreichen Sponsoren, darunter das Evangelische Missionswerk in Deutschland, Brot für die Welt, die Schwedische Kirche, die EKD und dieWaldenserkirche.

Am GETI '13 in Seoul/Südkorea nahmen im Jahr 2015 parallel zur 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) 160 Studierende teil.



Mitglieder

Vereinbarungs-
partner