Wonach suchen Sie?

Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW)

Das Evangelische Missionswerk in Deutschland (EMW) ist der Dach- und Fachverband evangelischer Kirchen, evangelischer Freikirchen und regionaler Missionswerke sowie einzelner missionarischer Verbände und Einrichtungen für die ökumenische, missionarische und entwicklungsbezogene Zusammenarbeit mit Christen und Kirchen in Übersee und für ökumenische Bewusstseinsbildung in Deutschland.

Seine Mitglieder sind evangelische Missionswerke, missionarische Verbände sowie Freikirchen und die Evangelische Kirche in Deutschland. Das EMW pflegt partnerschaftliche Beziehungen zu Kirchen in Übersee; berät und fördert Projekte ökumenischer Partner; verantwortet bestimmte Bereiche kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit und vermittelt Erfahrungen von Christinnen und Christen in unsere Kirchen.

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

Der neue LWB-Präsident ist Nigerianer

13.05.2017

Dr. Musa Filibus, Erzbischof der Lutherischen Kirche Christi in Nigeria, im ersten Wahlgang gewählt.

Erzbischof Musa Panti Filibus aus Nigeria ist der neue LWB-Präsident. Foto ©LWB)
Erzbischof Musa Panti Filibus aus Nigeria ist der neue LWB-Präsident. Foto ©LWB)
(LWI/EMW 13.5.2017) Pfarrer Dr. Musa Panti Filibus, Erzbischof der Lutherischen Kirche Christi in Nigeria (Lutheran Church of Christ in Nigeria – LCCN), wurde heute zum Präsidenten des Lutherischen Weltbundes (LWB) gewählt. Er ist der dreizehnte Präsident und der zweite Kirchenleiter aus Afrika seit der Gründung des LWB im Jahr 1947. Er wurde im ersten Wahlgang gewählt, mit 274 Stimmen bei einer Gesamtzahl von 303 Stimmen.

In einer Rede an die Delegierten der LWB-Vollversammlung anlässlich seiner Nominierung sagte Filibus, seine Prioritäten seien die Pflege der Beziehungen der Kirchengemeinschaft und die Förderung von Mission. Auch Geschlechtergerechtigkeit sowie Diakonie und humanitärer Arbeit nannte Filibus als wichtige Felder. Ebenso die Stärkung der Jugend in der Kirche und der interreligiösen Zusammenarbeit für Frieden und Gerechtigkeit.

Der neu gewählte LWB-Präsident folgt auf Bischof Dr. Munib A. Younan von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land, der im Juli 2010 während der Elften Vollversammlung in Stuttgart, Deutschland, gewählt wurde. Der erste LWB-Präsident aus Afrika war Bischof Josiah Kibira von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Er hatte sein Amt von 1977 bis 1984 inne.


Mitglieder

Vereinbarungs-
partner