Wonach suchen Sie?

Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW)

Das Evangelische Missionswerk in Deutschland (EMW) ist der Dach- und Fachverband evangelischer Kirchen, evangelischer Freikirchen und regionaler Missionswerke sowie einzelner missionarischer Verbände und Einrichtungen für die ökumenische, missionarische und entwicklungsbezogene Zusammenarbeit mit Christen und Kirchen in Übersee und für ökumenische Bewusstseinsbildung in Deutschland.

Seine Mitglieder sind evangelische Missionswerke, missionarische Verbände sowie Freikirchen und die Evangelische Kirche in Deutschland. Das EMW pflegt partnerschaftliche Beziehungen zu Kirchen in Übersee; berät und fördert Projekte ökumenischer Partner; verantwortet bestimmte Bereiche kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit und vermittelt Erfahrungen von Christinnen und Christen in unsere Kirchen.

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

  • Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke. Bestellen können Sie den Kalender 2018 unter www.demh.de/kalender .

Kirchenparlament der Evangelisch-methodistischen Kirche tagte

13.03.2017

Während der Zentralkonferenz vom 14. bis 19. März in Hamburg wurde ein neuer Bischof gewählt

Rund 100 Delegierte der Zentralkonferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) und beratende Mitglieder aus allen Teilen Deutschlands, sowie zahlreiche Gäste aus methodistischen Kirchen aus aller Welt kamen zu dieser alle vier Jahre stattfindenden Tagung zusammen.

Die Hauptthemen der Tagung vom 14. bis 19. März waren:
- Die Wahl eines Bischofs oder einer Bischöfin für eine erste Amtszeit von vier Jahren.
- Die Botschaft der Bischöfin, Rosemarie Wenner, unter dem Titel „Christus ist unser Friede“. Nach zwölf Jahren im Amt zog die Bischöfin ein Resümee ihrer Arbeit und ermutigte zur Hoffnung für den zukünftigen Weg und die anstehenden Aufgaben der Evangelisch-methodistischen Kirche.
- Entscheidungen zu Haushaltsfragen inklusive der Gehälter bzw. Versorgungsbezüge für Pastoren und Pastorinnen.
- Berichte aus den verschiedenen Arbeitszweigen der Kirche mit dem Ziel, Impulse für die Arbeit in den Gemeinden und der Kirche zu geben. Zum Beispiel lag ein Antrag vor, gezielt nach Möglichkeiten zur Gründung neuer Gemeinden Ausschau zu halten. Die Kommission für Erwachsenenbildung schlug vor, angesichts der demografischen Entwicklung für die zunehmend älter werdenden Menschen eine
„Gerontotheologie“, eine Theologie des Alters/Alterns anzubieten. Und die Kommission für diakonische und gesellschaftspolitische Verantwortung beantragte die Verabschiedung eines Friedensworts unter dem Titel „Frieden gestalten: gewaltfrei, gerecht und schöpfungsgemäß“. Außerdem lag ein Antrag vor, die bisherige Form des evangelisch-methodistischen Gottesdienstes durch eine neue vierteilige Grundform zu reformieren



Mitglieder

Vereinbarungs-
partner