Publikationen > Artikel im Detail

Wege nach Edinburgh (Nr. 68)

Standortbestimmungen im Dialog mit der ersten Weltmissionskonferenz 1910

Auf dem Weg in ein neues Jahrhundert haben Kirchen und Gemeinden bereits einen ersten Abschnitt hinter sich gebracht. Mit vielfältigen Veranstaltungen der Erinnerung an die erste Weltmissionskonferenz, die vor 100 Jahren im schottischen Edinburgh stattfand, bietet das Jahr 2010 Möglichkeiten zur Standortbestimmung in Sachen weltweiter Mission. Dazu möchte die Reihe von Beiträgen einladen, die hier unter dem Titel „Wege nach Edinburgh“ zusammengestellt sind. Ihnen ist gemeinsam, dass sie im Dialog mit jener epochalen Zusammenkunft entstanden sind. Sie richten das Hauptaugenmerk aber auf die vielfältigen missionsbezogenen Aufgaben, die sich aus den aktuellen Kontexten kirchlich-gesellschaftlichen Lebens ergeben. Die dabei profilierten Fragen und Antwortversuche zeigen, dass nicht wenige der bereits damals verhandelten Themen ihre Relevanz für die Gemeinschaft der weltweiten Christenheit nicht verloren haben.

Die einzelnen Abschnitte des Buches versammeln Texte, die in den vergangenen zwei Jahren in verschiedenen Arbeitszusammenhängen des EMW entstanden sind. Dazu zählen Texte, die unter dem Thema „Mission und Macht“ für die Mitgliederversammlung 2009 angefertigt wurden (I). Das Jahrbuch Mission 2009 – „Mission erfüllt?“ – war bereits Anfang des Jahres erschienen und ist seit einigen Monaten leider vergriffen. Hier findet sich nun eine repräsentative Auswahl der Texte jenes Bandes (II). Schließlich haben Mitglieder der Theologischen Kommission des EMW unter dem Titel „Mission 1910-2010. Herausforderungen von Edinburgh 1910 für ein heutiges Missionsverständnis“ eine Sammlung von Beiträgen vorgelegt (III). Sie haben damit einer Bitte des Vorstandes entsprochen, eine Stellungnahme zu grundsätzlichen missionstheologischen Fragestellungen im Edinburgh-Kontext anzufertigen. Abschließend findet sich (IV) eine kurze Information über den aktuellen Stand der Planungen für die Edinburgh-Konferenz, die Anfang Juni 2010 stattfinden wird.

Artikel-Nr.: 6068
Herstellungskosten: 4,00 € Spende erbeten