Publikationen > Artikel im Detail

2009/2010: Partnerschaft in Bewährung

Ökumenische Beziehungen im 21. Jahrhundert

In den letzten Jahren haben sich viele der gewohnten Parameter der kirchlichen Nord-Süd-Partnerschaften verändert. In einer Reihe von Gemeinden nimmt das Interesse an der globalen Dimension des christlichen Glaubens ab - man konzentriert sich mehr auf die Probleme vor Ort. An anderen Stellen sind Konflikte zwischen den Partnern aufgetreten - zum Beispiel beim Thema Transparenz und Korruption oder bei der Beurteilung ethischer Fragen, wie dem Thema gleichgeschlechtlicher Partnerschaften.

Der EMW-Jahresbericht ruft dazu auf, das Potential zu entdecken, das diesen Konflikten inne wohnt. Konflikte gehörten zum Alltag von Partnerschaften und sollten als Chance für ökumenische Lernprozesse betrachtet werden.

Artikel-Nr.: 6893
Artikel vergriffen