Publikationen > Artikel im Detail

Südafrika (Nr. 60)

Der lange Weg zum Regenbogen - 152 Seiten, 2005

Vieles von dem, was sich die neue Regierung vorgenommen hatte, wurde wahr: Mehr Menschen als jemals zuvor haben in ihren Häusern Strom und Wasser. Im neuen Südafrika dürfen Menschen unterschiedlicher Herkunft ohne Ansehen ihrer Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung friedlich zusammenleben. Am Ziel ist die Nation jedoch noch nicht. Elf Jahre nach dem Ende des menschenverachtenden Apartheidsregimes bittet der ehemalige Erzbischof Desmond Tutu die Freundinnen und Freunde Südafrikas: „Verlasst uns jetzt nicht“. In einem neuen Sammelband, in dem die aktuellen Entwicklungen in Südafrika umrissen werden, kommen einheimische und ausländische Autorinnen und kommen zu Wort und zeigen in Essays, wissenschaftlichen Beiträgen und journalistischen Texten, dass der Weg zum Regenbogen - ein Begriff, der von Tutu Mitte der 90er Jahre geprägt wurde - noch lang ist.

Artikel-Nr.: 6060
Herstellungskosten: 4,00 € Spende erbeten