Publikationen > Artikel im Detail

Liberia (Nr. 66)

Land der Freien - Last der Freiheit; 298 Seiten; 2009

Das kleine Land Liberia in Westafrika kam 14 Jahre lang nicht zur Ruhe, weil kriminelle Banden, Rebellen, Guerillas und Regierungssoldaten sich gegenseitig bekämpften und die Zivilbevölkerung in Terror versetzten. Seit 2006 versucht eine demokratische Regierung sich der Vergangenheit zu stellen und den Frieden aufrecht zu erhalten. Von den Bemühungen der Liberianer, das frühere Unrecht aufzuarbeiten und menschenwürdige Bedingungen zu schaffen, berichten verschiedene Autorinnen und Autoren. Außerdem fanden Briefe einer Pfarrerin der lutherischen Kirchen in dem Buch Aufnahme, die fünf Jahre lang in Liberia gearbeitet hat. Ihre Berichte spiegeln die Angst und Sorge, Hoffnung und Freude der Bevölkerung in dieser Zeit wider.

Artikel-Nr.: 6066
Herstellungskosten: 6,00 € Spende erbeten