Publikationen > Artikel im Detail

Sehnsucht nach dem Guten Leben

EMW-Jahresbericht 2012/13: Theologie des Lebens als Thema in Mission und Ökumene

Die geforderte Verbesserung von Lebensbedingungen für die Vielen wird nicht zu haben sein ohne Verzicht bei denen, denen es bereits gut geht. Eine 'Ethik des Genug' birgt Sprengstoff", konstatiert Pfarrer Christoph Anders, Direktor des Evangelischen Missionswerkes in Deutschland e.V. (EMW) im Vorwort zum thematischen Teil des Jahresberichts.

"Sehnsucht nach dem Guten Leben" ist das Thema des 72-seitigen Dokumentes, das außerdem den Bericht aus der Geschäftsstelle des Werkes enthält. "Buen vivir" und das "Gute Leben" sind im Moment in aller Munde. Die Autorinnen und Autoren des thematischen Teils des Jahresberichts haben sich auf die Suche gemacht, um herauszufinden, was sich Menschen in unterschiedlichen Ländern und Gesellschaften von einem Guten Leben erhoffen.

Die Suche danach mag wie das Projekt des modernen Menschen, der nach individueller Erfüllung strebt, klingen. Dabei kann an klassische philosophische Debatten über den Begriff des Guten Lebens ebenso angeknüpft werden, wie an Diskussionsstränge in ökumenischen Diskussionen über ein "erfülltes Leben", einen angemessenen Lebensstil und an globale Gerechtigkeit.

Sie können den Jahresbericht auch als Download erhalten.

Artikel-Nr.: 6862
Herstellungskosten: kostenlos